3. Elbe Crossgolf Cup

Diese Diashow benötigt JavaScript.

geschrieben von Stephan

Freitag:
Nach gut 1,5h Anreise sind Wir bei untergehender Abendsonne bei den Jungs von Hook and Slice in Elster eingetroffen. Noch vor dem Zelt aufbau machten Wir eine Proberunde über den Crossgolfplatz in Elster. Danach ging es weiter zum Bootshaus.
Nun steht das Zelt und Wir lassen den Abend bei Fussball und Grill ausklingen.
Morgen gehts dann zum ersten Turniertag auf den Crossgolfplatz.
Samstag:
9:00Uhr:
Nach kurzer Nacht wurden Wir sanft von der aufgehenden Morgensonne geweckt.
Nach einem kurzen Bad in der Elbe gings unter
die warme Dusche.

Danach wurde beim Frühstück schon über die einzelnen Taktiken gesprochen…nun gehts auch noch eher zum Platz um nochmal den letzten Feinschliff ab zu holen.
17:50Uhr:
bei 25 Grad und blauem Himmel traffen Wir uns 10Uhr am Crossgolfplatz. Nachdem 10:30Uhr dann auch die Pottgolfer den Weg zum Platz fanden, ging es nach einer kurzen Einweisung durch Mario von Hook and Slices dann auch los. In mehreren Flights ging es auf die Runde. Das Wetter war durchgehend Stabil…nicht so wie unsere Leistung. Die Ergebnisse konnten sich aber trotzdem sehen lassen. Lars hat die
Runde mit 84,Peter mit 87, Stephan mit 77 und Jens mit 81 Schlägen beendet. Für Morgen gibts aber noch Potential nach Oben. In der Teamwertung treten Lars, Jens und Peter für uns an. Stephan kommt als Gastspieler bei den Jungs von Traktor fortschritt unter.
Nach der Turnierrunde gabs nochmal ne kurze Trainingsrunde von 4 Bahnen. Danach gings zum zweitenmal an diesem Tage in die Elbe zum Abkühlen.
An dieser Stelle nochmal Danke an Mario für das Freibier und Glückwunsch noch nachträglich zum Nachwuchs.
Sonnatg:
Nach einer langen und schlafreichen Nacht wurden Wir durch die aufgehende Sonne die unser Zelt in eine finnische Sauna verwandelte geweckt.
Nach einem Frühstück unter freiem Himmel ging es auch gleich ans einpacken und später dann zum Platz.
Am Platz angekommen wurden auch gleich die Flights eingeteilt.
In unserem Flight gaben sich Lars,Peter,Stephan (alle CCG) und Kai von den Pottgolfern die Ehre.
Bei Peter lief es heute nicht so gut. Die Runde schloss er Heute mit 100 Schlägen ab. Bei den andern Dreien lief es besser Lars schloss die Runde mit 64, Jens mit 60 und Stephan mit 70 Schlägen ab.
Nun gibts gleich die Siegerehrung und die Verlosung der Preise znd dann gehts an die Rückreise nach Berlin.
Unser Fazit: es war mal wieder ein geiles Turnier mit jeder Menge spass…danke nochmal an Hook and Slice und alle Helfer, auch Danke für die ständige Platzpflege und Platzerhaltung in euer Freizeit… sowas muss auch mal gesagt bzw. geschrieben werden.
Danke auch an Kai, Tim und Rudi von den Pottgolfen, dass Zelten mit euch hat echt wieder Spass gemacht.
Zum Schluss bleibt gesagt….Wir sehen uns nächstes Jahr.

Advertisements